RAPID CREATION

Design to Concept

 
group-of-people-standing-indoors-3184297_edited.png

1. IDEATION

Brainstorming und Entscheidung
für eine Idee

Die meisten Ideen stecken in der Regel bereits in den Köpfen der Menschen.
Durch die Verwendung von “Use Case Scenarios” werden im Brainstorming Ideen ans Tageslicht gefördert und durch den Input anderer konkretisiert. Ziel ist die Formulierung und Generierung möglichst vieler Ideen in kurzer Zeit.

2. VALUE PROPOSITION DESIGN

Identifikation des Nutzenversprechens unter Betrachtung der Zielgruppe

Durch die Verwendung des “Value Proposition Canvas” wird eine Idee auf aktuelle Probleme und Erwartungshaltung potenzieller Kunden untersucht.
Basierend auf dieser Kundenbetrachtung ist es im zweiten Schritt möglich passgenaue Lösungen anzudenken.

photo-of-people-looking-on-laptop-318281
woman-wearing-gray-shirt-3184298_edited.

3. CUSTOMER JOURNEY MAPPING

Analyse jeglicher Kundenkontaktpunkte

Die Customer Journey beschreibt die Reise eines Kunden vom Erstkontakt bis hin zu einem gewünschten Abschluss.
Zur Visualisierung dieser “Reise” verwenden wir unseren “U-Bahn-Netzplan”, welcher jegliche Kontaktpunkte und Zwischenziele eines “Reisenden” bis zum Ziel darlegt.

4. BUSINESS MODEL CANVAS

Skizzieren des neuen Geschäftsmodells

Mit dem Business Model Canvas (BMC) wird ein Überblick über die wichtigsten Schlüsselfaktoren des Geschäftsmodells geschaffen. Zudem ermöglicht das BMC einzelne Ideen zu einem Geschäftsmodell baukastenartig zusammenzusetzen und in Beziehung miteinander zu bringen.

two-men-writing-on-chalkboard-3184659.jp
woman-reading-from-tablet-3183169.jpg

5. PITCH TIME

Präsentation der Ergebnisse vor dem Kunden

Showtime!
Jede Rapid Creation endet mit einer Präsentation der erarbeiteten Konzepte in 10-minütigen Elevator-Pitches. Selbstverständlich ist die gezeigte Kurzpräsentation nicht alles, denn der Kunde erhält zu jedem Konzept ebenfalls eine Langversion mit einer detaillierten Beschreibung.

 

Copyright 2020 @ UNIK